19.01.2019 in Wahlen

100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

 

Am 19.Januar 1919 konnten Frauen an der ersten allgemeinen, freien Wahl mit aktivem und passivem Wahlrecht wählen. Genau einen Monat später hielt Frau Marie Jucharz als erste Frau ihre Rede im Deutschen Parlament. Dieses war ein Meilenstein in der demokratischen Entwicklung im Deutschen Reich und der Emanzipation der Frauen in Deutschland. Wir begrüßen und unterstützen es, wenn Frauen ihr Wahlrecht ausüben.

Wir erinnern daran - SPD Ortsverein Angermünde

 

24.10.2018 in Wahlen

SPD Uckermark nominiert Hanka Mittelstädt im Wahlkreis 11

 
Uwe Schmidt (MdL) mit Hanka Mittelstädt

Uckermark. Die SPD Uckermark hat Hanka Mittelstädt im Wahlkreis 11 (Uckermark I) am 24.10.2018 nominiert. Sie tritt damit die Nachfolge des SPD-Landtagsabgeordneten Uwe Schmidt an.

„Die Mitglieder im Wahlkreis 11 haben Hanka Mittelstädt zur Listen- und Direktkandidatin gewählt“, informiert der Unterbezirksvorsitzende Stefan Zierke.

„Hanka Mittelstädt überzeugte die Mitglieder durch ihre uckermärkische Heimatverbundenheit, ihre Kompetenz und bisherige Arbeit für die Uckermark im Land Brandenburg sowie durch ihren Willen, das Direktmandat zu behaupten“, erklärt Stefan Zierke.

 

19.10.2018 in Wahlen

SPD Uckermark nominiert im Wahlkreis 11

 
Hanka Mittelstädt

Uckermark. Der Unterbezirksvorsitzende der SPD UckermarkStefan Zierke, informiert, dass die Mitglieder im Wahlkreis 11 (Uckermark I) am 24.10.2018 ihre/n Landtagskandidaten/in nominieren, um die Nachfolge des jetzigen SPD-Landtagsabgeordneten Uwe Schmidt zu bestimmen.

 

16.09.2009 in Wahlen

MOZ-Wahlforum mit Matthias Platzeck in Angermünde

 

Am 18. September findet von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr das Wahlforum der Märkischen Oderzeitung im Angermünder Rathaus statt.

Die von MOZ-Redaktionsleiter Dietmar Rietz moderierte öffentliche Podiumsrunde mit den Landtagskandidaten steht unter dem Motto "Es geht um die Macht - Landes- und Lokalpolitik in Zeiten der Krise".

Matthias Platzeck freut sich auf diese Begegnung und möchte deutlich machen, wofür er steht und welche wichtigen Themen anzugehen sind um unsere Uckermark und unser Land weiter zu entwickeln.

Matthias Platzeck.
Dafür stehe ich.

Ich stehe für eine Vertiefung des Dialogs von Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Die Verbesserung der sozialen Situation vieler Uckermärker, der Aufbau einer Gesundheitsregion Uckermark sowie die Stärkung des landwirtschaftlichen Sektors in Verbindung mit den erneuerbaren Energien lohnen alle Anstrengungen.

Mein Ziel ist eine lebens- und liebenswerte Uckermark.

 

14.09.2009 in Wahlen

"Der Durchbruch" im TV-Duell

 

Nur einmal wollte sich Angela Merkel einem direkten Schlagabtausch mit Frank-Walter Steinmeier stellen. Das TV-Duell deckte auf, warum. Der SPD-Kanzlerkandidat hat inhaltlich überzeugt, ist glaubwürdiger und hat ehrgeizige Ziele für das Land. Die Alternativen sind klar.

Der Medienandrang war enorm im Pressezentrum der Studios in Berlin-Adlershof. Der einzige direkte Schlagabtausch zwischen Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel sorgte für das außergewöhnliche Interesse. Wer überzeugt durch Argumente und im Auftreten? Wer kann wichtige Punkte machen zwei Wochen vor der Wahl?

"Das war der Durchbruch im Wahlkampf", kommentierte Franz Müntefering im Anschluss an das Duell. Und die Blitzumfragen während und kurz nach der Sendung geben den Parteivorsitzenden voll recht: Die Forschungsgruppe Wahlen sieht den SPD-Kanzlerkandidaten schon zur Halbzeit zehn Prozent vor Merkel. Infratest Dimap ebenso. Steinmeier wurde auch als glaubwürdiger wahrgenommen.

 

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

26.04.2019, 15:00 Uhr SPD Seniorenakademie
Thema: Wie schlecht muss es mir gehen um zum Psychologen zu gehen?, U. Vetter

09.05.2019, 18:00 Uhr Ortsvereinssitzung

23.05.2019, 15:00 Uhr SPD Seniorenakademie
Thema: Die Apotheke mal praktisch, eine experimentelle Veranstaltung zur Herstellung von Arzneimitteln, Ch. Toll

Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit: