Schwedt ohne Kinderklinik – das geht nicht!!!

Veröffentlicht am 31.03.2012 in Gesundheit

"Die Schließung der Kinderstation des Asklepios Klinikum in Schwedt ist eine Katastrophe für unsere gesamte Region."
Diesen Worten von Mike Bischoff schließt sich der SPD Ortsverein Angermünde an.

Mir ist es eine Herzensangelegenheit, sich für eine ausgewogene soziale Versorgung in der gesamten Fläche unseres Landes einzusetzen. Dazu ist es notwendig, auch Lösungen für die Uckermark zu finden, so Thomas Bernstein.

Wir Bürger sind jetzt aufgerufen unser Wort zu ergreifen und die gesamte politische Ebene ist gefordert Lösungen zu suchen.

Unterschriften für die Kinderklinik:
Mike Bischoff hat eine Unterschriften-Aktion gestartet, an der wir uns als SPD Angermünde beteiligen.

Bitte Unterstützen Sie diese Aktion und leisten Sie Ihre Unterschrift zum Erhalt der Kinderklinik.

Hier steht eine Unterschriftsliste "Ja zur Kinderklinik Schwedt" bereit, die ausgedruckt und vervielfältigt werden kann.
Abzugeben ist sie bitte bis 04. Mai 2012 im Bürgerbüro, Auguststraße 2, Schwedt oder per FAX 03332 839359, E-Mail: bischoff.mdl@swschwedt.de.
Vielen Dank.

siehe Mike Bischoff (MdL): www.mike-bischoff.de