Danke für das Wahlergebnis der Europawahl in Angermünde

Veröffentlicht am 09.06.2009 in Europa

Liebe Angermünderinnen und Angermünder,

ich möchte mich recht herzlich für ihr Vertrauen in die Sozialdemokratie bedanken. Im Gegensatz zum Bundestrend ist die SPD in Angermünde die stärkste Kraft geworden.
Norbert Glante hat die Möglichkeit seine verlässliche Politik im Europaparlament fortzuführen.

Das Bundesergebnis und die Wahlbeteiligung zur Europawahl sind sehr enttäuschend.
Da haben wir uns deutlich mehr erhofft.

Es zeigt sich, da wo wir unsere Ansichten den Menschen nahe bringen, überzeugen die Argumente.

Diese gilt es für die bevorstehenden Landes- und Bundestagswahlen noch stärker hervorzuheben. Das werden wir als Angermünder Sozialdemokraten mit voller Herzenskraft und Überzeugung tun, damit eben gerade nicht der marktradikale Weg der Konservativen fortgesetzt werden kann.

Wir brauchen einen geregelten Wirtschaftsmarkt, einen gesetzlichen Mindestlohn für gute Arbeit und eine zukunftsträchtige Energiepolitik ohne Atomkraft. Die nachhaltigen Arbeitsplätze für eine gesunde Umwelt und Natur müssen gestärkt werden.

Für eine soziale Gerechtigkeit gegen marktradikale Ideologien!
Dafür machen wir uns stark und dafür kämpfen wir!

Herzlicher Gruß

Thomas Bernstein

Europawahlergebnis:

Europawahl 2009 - Stimmenanteil

Europawahl 2009 - Endergebnis

Quelle: Stadt Angermünde