Friedenspark Angermünde

Veröffentlicht am 17.08.2017 in Kommunalpolitik

Wer in den letzten Wochen durch den Angermünder Friedenspark gelaufen ist konnte es überhaupt nicht übersehen – der alte und marode Springbrunnen ist abgerissen. Der Abriss war eine Maßnahme zur Beseitigung eines Schandfleckens in der Stadt – eine Sanierung wirtschaftlich nicht möglich.

Vielleicht könnte er ja mal so ähnlich wie dieses Foto aussehen:

Viele fragen sich – wie weiter? Im letzten Jahr hatte die Fraktion von SPD/B90 Grüne/FDP eine Bürgerversammlung zur Zukunft des Parks durchgeführt. Beim gut besuchten Abend wurden die Ideen der Anwohner und Interessierten gesammelt und mit den Bürgern besprochen. Aus den Ergebnissen des Abends haben wir eine Vorlage in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht, die im Juli einstimmig beschlossen worden ist. Ziel ist es, den Friedenspark in eine Begegnungsstätte für Jung und Alt umzugestalten. Der Park soll bequeme Sitzmöglichkeiten zum Ausruhen bekommen, Sportgeräte für alle Generationen, einen (Wasser)-Spielplatz und und und ….. Das alles soll mit jungen Studenten der Hochschule Neubrandenburg im Dialog mit den Angermündern entwickelt werden. Auch wir sind gespannt, was für Ideen uns hier noch präsentiert werden.

 
 

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

06.11.2017, 17:00 Uhr Sitzung des Landesvorstands der SPD Brandenburg

04.12.2017, 17:00 Uhr Sitzung des Landesvorstands der SPD Brandenburg